Marie Roth

 *1980 in Zierenberg bei Kassel, studierte Bühnen- und Kostümbild an der Kunsthochschule Berlin Weissensee. 2007 Abschluss Diplom, 2009 Abschluss als Meisterschülerin. Seitdem freischaffend als Bühnen- und Kostümbildnerin tätig. Lebt in Berlin.

 

Arbeiten: 

2018    Das Versprechen, nach dem Roman von Friedrich Dürrematt, Bühnen- und Kostümbild, Theater Basel, Regie: Nora Schlocker
            Ein Stein fing Feuer, Eugene Ionesco, Bühnenbild, Schauspielhaus Nürnberg, Regie: Jan Philipp Gloger
           Die Troerinnen, von Euripides/Küspert, Bühnen- und Kostümbild, Schauspielhaus Nürnberg, Regie: Jan Philipp Gloger
           Junk, Deutsche Erstaufführung von Ayad Akhtar, Bühnenbild, Deutsches Schauspielhaus Hamburg, Regie: Jan Philipp Gloger

2017    Vor Sonnenaufgang, Uraufführung von Ewald Palmetshofer, Bühnen- und Kostümbild, Theater Basel, Regie: Nora Schlocker
           Die Netzwelt, von Jennifer Haley, Bühnen- und Kostümbild, Theater Bielefeld, Regie: Mareike Mikat
           DAS LICHT IM KASTEN (STRASSE? STADT? -NICHT MIT MIR!), Uraufführung von Elfriede Jelinek, Bühnenbild, Schauspielhaus Düsseldorf, Regie: Jan Philipp Gloger

2016    Urfaust, von Goethe, Bühnen- und Kostümbild, Theater Basel, Regie: Nora Schlocker
            Il barbiere di siviglia, von Rossini, Kostümbild, Aalto Theater Essen, Regie: Jan Philipp Gloger
            Die Troerinnen, von Euripides/Küspert, Bühnen- und Kostümbild, Regie: Jan Philipp Gloger, Badisches Staatstheater Karlsruhe
            mehr licht, Bühnen- und Kostümbild, Forschungstheater Hamburg, Regie: Hannah Kowalski   

2015    Nostalgie 2075, von Anja Hilling, Bühnen- und Kostümbild, Theater Bremen, Regie: Anne Sophie Domenz
            Edward II - die Liebe bin ich
,Uraufführung von Ewald Palmentshofer, Bühnenbild, Schauspielhaus Wien, Regie: Nora Schlocker,
            Koproduktion Wiener Festwochen/Theater Basel, 2. Premiere Theater Basel
            Einladung zum Schweizer Theatertreffen 2016
            Leonce und Lena, von Georg Büchner, Bühnen- und Kostümbild, Staatstheater Braunschweig, Regie: Mareike Mikat
            Einladung zum Festival "Hart am Wind" 2016, Thalia Theater Hamburg

2014    Schatten (Eurydike sagt), von Elfriede Jelinek, Bühnen- und Kostümbild, Badisches Staatstteater Karlsruhe, Regie: Jan Philipp Gloger,
            Einladung zum Heidelberger Stückemarkt 2015, Erhalt des Nachspielpreises, Einladung zu den Autoren Theatertagen am Deutschen Theater, Berlin
            Was uns bleibt - Geschichten von hier, Bühnen- und Kostümbild, Deutsches Theater Berlin, Regie: Frank Abt
            Don Quijote, von Cervantes/Eitner-Achiampong, Kostümbild, Staatstheater Cottbus, Regie: Martina Eitner Achiampong
            Minna von Barnhelm, von Gotthold Ephraim Lessing, Kostümbild, Theater Bielefeld, Regie: Mareike Mikat   

2013    Kaspar, von Peter Handke, Kostümbild, Staatstheater Mainz, Regie: Jan Philipp Gloger
            Unter drei, von Olivia Wenzel, Bühnen- und Kostümbild, Ballhaus Ost, Berlin, Staatstheater Braunschweig, Regie: Mareike Mikat
            Die Verwandlung, von Franz Kafka, Bühnen- und Kostümbild, Staatstheater Braunschweig, Regie: Mareike Mikat  
            Der zerbrochne Krug, von Heinrich von Kleist, Kostümbild, Nationaltheater Mannheim, Regie: Nora Schlocker 
            Stallerhof, von Franz Xaver Kroetz, Kostümbild, Deutsches Theater Berlin, Regie: Frank Abt

2012    temporaryhome, die bewohnte Installation, Organisation und Umsetzung eines Kunst- und Kulturprojekts im Rahmen der Dokumenta13, Kassel
            Winterreise, von Elfriede Jelinek, Bühnenbild, Schauspielhaus Stuttgart, Regie: Nora Schlocker
            Liliom, von Ferenc Molnár, Kostümbild, Schauspielhaus Mainz, Regie: Jan Phillip Gloger

2011    Jochen Schanotta, von Georg Seidel, Kostümbild, Deutsches Theater Berlin, Regie: Frank Abt
            Einsame Menschen, von Gerhard Hauptmann, Kostümbild, Schauspielhaus Düsseldorf, Regie: Nora Schlocker
            Der Prinz von Homburg, von Heinrich von Kleist, Bühnen- und Kostümbild, Volkstheater München, Regie: Mareike Mikat
            Grillenparz, von Thomas Arzt, Kostümbild, Schauspielhaus Wien, Regie: Nora Schlocker
            Madame Bovary, von Tine Rahel Völker/Gustave Flaubert, Kostümbild, Maxim Gorki Theater, Regie: Nora Schlocker

2010    Das Abhandenkommen der Staaten, von Peter Licht, Kostümbild, Centraltheater Leipzig, Regie: Mareike Mikat
            Ein Sommernachtstraum, von William Shakespeare, Kostümbild, Theater Oberhausen, Regie: Corinna Sommerhäuser
            Das 5. Imperium, von Victor Pelevin, Bühnen- und Kostümbild, Volkstheater München, Regie: Mareike Mikat
            Geschichten aus dem Wienerwald, von Ödön von Horváth, Kostümbild, Nationaltheater Weimar, Regie: Nora Schlocker
            Im Rücken die Stadt, UA, von Thomas Freyer, Kostümbild, Maxim Gorki Theater Berlin, Regie: Nora Schlocker

2009    Der Prinz von Homburg, von Heinrich von Kleist, Bühnenbild, Theater Augsburg, Regie: Jan Philipp Gloger
            Cosmic fear, UA von Christian Lollike, Bühnen- und Kostümbild, Koproduktion Maxim Gorki Theater Berlin und Schauspiel Leipzig, Regie: Mareike Mikat
            Ego-shooter: Generation Peer, nach Henrik Ibsen, Bühnenbild, Schauspiel Leipzig, Regie: Martina Eitner-Archiampong
            wurde beim Treffen der deutschsprachigen Schauspielschulen in Zürich 2009 mit dem Vontobel-Preis der Jury, sowie dem Publikumspreis ausgezeichnet.
            The cocka hola company, Matias Faldbakken, Bühnen- und Kostümbild, Schauspiel Leipzig, Regie: Mareike Mikat

2008    Bulger, von Klaas Tindemanns, Kostümbild, Maxim Gorki Theater Berlin, Regie: Nora Schlocker
            Juli, von Iwan Wyrypajev, Bühnen- und Kostümbild, Schauspiel Leipzig, Regie: Mareike Mikat
            2009 Einladung Festival "Radikal jung", Volkstheater München,
            2009 Nominierung In der Kategorie "Beste Nachwuchskostümbildnerin" in "Theater heute"
            Liliom, von Ferenc Molnár, Kostümbild, Nationaltheater Weimar, Regie: Nora Schlocker
            Ein Sommernachtstraum, von William Shakespeare, Bühnen- und Kostümbild, Thalia Theater Halle, Regie: Mareike Mikat

2007    Enter Sandman, von David Lindemann, Bühnen- und Kostümbild, Maxim Gorki Theater Berlin, Regie: Mareike Mikat           
            Der Widerstpenstigen Zähmung, von William Shakespeare, Bühnenbild, Thalia Theater Halle, Regie: Mareike Mikat
            Karaoke, Kurzfilm von Carolina Hellsgard, Szenenbild
            Der Bus, von Lukas Bärfuss, Bühnen- und Kostümbild, Badisches Staatstheater Karlsruhe, Regie: Nora Schlocker
            Sauerstoff, von Iwan Wyrypajev, Bühnen- und Kostümbild, Maxim Gorki Theater Berlin, Regie: Mareike Mikat

2006    Gier, von Sara Kane, Bühnen- und Kostümbild, Linzer Landestheater in Zusammenarbeit mit der Anton Bruckner Universität Linz, Abt. Schauspiel, Regie: Nora Schlocker
            Tender, Bühnen- und Kostümbild, Theater unterm Dach Berlin, Regie: Mareike Mikat

2005    Was Ihr wollt, von William Shakespeare, Bühnen- und Kostümbild, BAT- Studiotheater, Regie: Piet Drescher, Robert Borgmann
            Wilde- Der Mann mit den traurigen Augen, von Händel Klaus, Bühnen- und Kostümbild, Tiroler Volksschauspiele, Telfs, Österreich, Regie: Nora Schlocker
            Mein fremdes Gesicht, szen. Lesug zur Reihe „Glaube II – 40 Jahre DDR“, Kostümbild, Maxim Gorki Theater - Studio, Berlin, Regie: Mareike Mikat

2004    Disneyland, Bühnen- und Kostümbild, Theater unterm Dach Berlin, Regie: Mareike Mikat
            Die Zone, aus der Reihe „Das Elend der Welt“, Kostümbild, HFS „Ernst Busch“ in Zusammenarbeit mit dem Gorki Theater Berlin, Regie: Yvonne Groneberg           
            Der Heiratsantrag, Szenenbild, Buch/Regie: Myriam Papantoniou, Kamera: Manuel Kinzer, Abschlussfilm Filmklasse der HBK Kassel

2003    Panic-room, Szenenbild, dffb-Kurzfilm, Werbespot der Charité Berlin, Abt. Schizophrenie, Regie: Jonas Dornbach, Kamera: Manuel Kinzer
            Hundehotel, Bühnen- und Kostümbild, Theater unterm Dach Berlin, Regie: Mareike Mikat
            Feierabend, Szenebild, dffb-Kurzfilm, Regie: Manuel Kinzer, Kamera: Gian-Piero Ringel

2001    Philotas, von Lessing, Bühnen- und Kostümbild, Theater unterm Dach Berlin, Regie: Mareike Mikat